snowwhite.

Herzlich Willkommen

...auf meinem Recovery-Blog. Hier könnt ihr meinen Weg aus der Magersucht zurück ins Leben verfolgen. Ich werde euch an meinen Gedanken, Fortschritten, Rückschritten und an meinem alltäglichen Wahnsinn teilhaben lassen.

Navi

Startseite Warum dieser Blog?____________ Meine Geschichte Tagebuch________ Folgen der MS____ Ziele____________ Regeln__________ Motivationsdinge Erfolge__________ Rückschritte Nachdenkliches Forum__________ Gästebuch______ Archiv

Links

Fighting For Health Besonderer Recovery-Blog Link Link

Credits

Disigner

Abonnieren

Hmmm.... :(

Oh man, ich weiß auch nicht was los ist, letzte Nacht stand ich wieder kurz vor einem Darmverschluss. Gestern hätte so ein schöner Tag werden können, C. hat wieder eine Woche überstanden und wir hätten in ein Autokino fahren können... Aber nein, Isas Darm streikt mal wieder. Aber warum??? Meine einzige Erklärung ist, dass ich mehr esse, aber mich weniger bewege. Meine Mutter meint, ich soll mich im fittnessstudio anmelden, oder mehr reiten.... Mal schauen. Jedenfalls war gestern und noch heut morgen echt die Hölle, wir wussten beide nicht was wir machen sollten, Krankenhaus, Abführmittel... Rumrennen konnte ich bei den Schmerzen auch nicht mehr. Hab dann schließlich 2 afm genommen, die vorhin zumindest etwas gewirkt haben. Jetzt hab ich richtig Panik, dass alles wieder von vorne los geht und dass ich erst mal wieder Angst vor Schmerzen nach dem essen habe... Ich möchte doch einfach nur mit C. glücklich und gesund sein!!!!!!!!!
9.7.11 11:44
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


farbenleere / Website (11.7.11 14:11)
verlier nicht den mut,das wird!!
überleg mal,wie lange du schon probleme mit dem darm hast,wie lange deine verdauung strapaziert war - und dafür hast du schon echt viel erreicht!
das wird bestimmt schnell wieder besser,bleib dran und die tipps klingen ganz ok,aber drauf achten,dass es nicht zu viel sport wird!

lg


dubius / Website (16.8.11 00:14)
weißt du wie lange ich noch mit dem magen-darm-trakt probleme hatte? eeeeeewig! ich hatte auch noch regelmäßig irgendwelche magenbeschwerden oder richtig üble starke krämpfe. obwohl ich da schon lange wieder normal aß. das dauert einfach lange. da muss man geduld haben. es wird langsam immer besser, aber bis es richtig normal is, kann es echt dauern. bei mir wars so ca. 1-1,5 jahre. und selbst jetzt,nach 2,5 jahren "normalem essen" hab ich noch regelmäßig probleme..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
{PLACE_POEWEREDBY}
Gratis bloggen bei
myblog.de