snowwhite.

Herzlich Willkommen

...auf meinem Recovery-Blog. Hier könnt ihr meinen Weg aus der Magersucht zurück ins Leben verfolgen. Ich werde euch an meinen Gedanken, Fortschritten, Rückschritten und an meinem alltäglichen Wahnsinn teilhaben lassen.

Navi

Startseite Warum dieser Blog?____________ Meine Geschichte Tagebuch________ Folgen der MS____ Ziele____________ Regeln__________ Motivationsdinge Erfolge__________ Rückschritte Nachdenkliches Forum__________ Gästebuch______ Archiv

Links

Fighting For Health Besonderer Recovery-Blog Link Link

Credits

Disigner

Abonnieren

Müüüüüüde!!!!!!!!!

Oh man, es tut mir wirklich sooo leid, dass ich hier nur noch so selten schreibe und bei euch auch nicht mehr oft kommentiere! Ich freue mich immer noch riesig über eure kommentare und ich werde mir wirklich mühe geben wieder mehr bei euch zu schreiben, mir geht es gut, aber ich bin ständig mehr als müde und ko!!!! ihr seit mir echt wichtig und gebt mir kraft, dass möchte ich euch auch zurück geben! Ich arbeite jetzt wieder über eine Woche, in meiner alten praktikumsstelle und es ist wirklich x-mal anstrengender als gedacht... letztes jahr hatte ich ja noch einen „Sonderstatus“, hab kein Geld bekommen und musste bzw. konnte nicht so viel arbeiten. Den letzten Praktikumsvertrag hätte ich jetzt locker geschafft, aber dieser wurde geändert, wir fsj-ler müssen 7std. pro woche mehr arbeiten. Ich mache jetzt noch jeden Tag nach der Schule Fahrdienst und ab und zu Wochenende. Mein Tag beginnt um 6h und wenn ich gegen 17.30h endlich zu Hause bin, bin ich völlig ko! Es macht mir immer noch sehr viel Spaß und ich mag die neue Klasse, trotz zweifel vorher, aber es ist mehr als kräftezerrend! Wenn ich nach Hause komme esse ich, lese etwas und dann telefoniere ich mit C. bis ich ins bett gehe, was auch immer früher wird! Dieses We kam c. wieder zu besuch, wir könnten uns erst Samstag nachmittag treffen, weil ich arbeiten musste. Wir wollten uns mit 2 freunden treffen, mit ihnen essen gehen und uns dann nen schönen abend bei mir machen. Ich wollte unbedingt, dass der abend was ganz besonderes wird, weil wir uns jetzt 2 wochen nicht sehen werden und ich ihn soooo vermisse! Doch leider kam es anders... schon beim essen, war ich vor müdigkeit kaum aufnahmefähig, wollte dann nach hause vorfahren, weil ich den anderen nicht den abend mit meiner müdigkeit verderben wollte, doch ich hab den bus verpasst,... Wollten dann noch zu der freundin von dem kumpel meines freundes, weil c. ihr handy heile machen sollte, einkaufen und shishan... auf der fahrt zu der freundin bin ich schon eingepennt, einkaufen waren sie auch allein... bei dem kumpel bin ich dann mehr oder weniger wieder aufgewacht. Das mit dem handy hat ewig nicht geklappt und wir sind da erst gegen mitternacht losgekommen, mir war richtig schlecht und schwindelig vor müdigkeit! Hab zu hause noch einen cafe getrunken, um wenigstens noch etwas von dem abend zu haben, aber der hat mich auch nicht mehr wirklich lang wachgehalten! Heute haben wir dann noch einen schönen vormittag zusammen verbracht, zusammen gefrühstückt und geshishat, ich war und bin wirklich soooo glücklich, dass ich c. habe!!!! dann setzte aber die müdigkeit wieder ein. C ist dann zu seinem dad grillen gefahren, er wollte eigentlich dann wieder hierher und erst morgen ganz früh zurück, aber wir haben uns dagegen entschieden, weil ich echt früh ins bett und morgen fitt sein muss! Der abschied war wieder sehr hart und ich wünschte, ich könnte noch mal neben ihm einschlafen, vorallem, weil gestern nicht so lief, wie ich es mir soooo gewünscht hätte!!! aber ich denke so würde der start in die neue woche nicht gut beginnen!!! LEIDER!!! Ach man, ist grad irgendwie ein komisches gefühl!!! Diese Müdigkeit kenn ich gar nicht von mir! Ich hab ja lange nicht wirklich viel getan und ich denk, dass ich mich erstmal wieder an die arbeit gewöhnen muss und das werde ich, denn die arbeit macht mir spaß und den rest der Tage möchte ich, bevor ich ins bett falle noch mit meinem freund oder freunden spaß haben! Ich werde mir wirklich mühe geben wieder regelmäßiger zu schreiben und auch wieder öfer bei euch zu kommentieren! Ich hab euch nicht vergessen!!!
28.8.11 20:05
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nicky / Website (30.8.11 14:54)
ach Isa... das hat doch keiner gesagt, dass du uns vergessen hast.... ich hatte mir nur gedanken gemacht ob es dir gut geht oder ob dir das nicht doch alles zu viel wird...

Aber... ich denke wenn ich das hier lese, dass eigentlich alles ganz gut läuft. Das mit der Müdigkeit wird sich nach einer Zeit legen... Es ist halt noch recht ungewohnte Arbeit!

Du machst das schon!

Denk an dich!!!


nina / Website (31.8.11 01:41)
hi isa!
mensch, ich hab lange nicht mehr bei dir gelesen, da mein pc in der zwischenzeit schrott war. :-)
das ist ganz normal, würd ich mal sagen, dass du dich erst wieder an die arbeit gewöhnen musst und du dann so müde bist. ich hoffe das legt sich schnell. für dich ist es ja bestimmt noch härter, als für jemanden, der nicht untergwichtig ist und deine krankengeschichte hat. geb dir zeit und gönn dir auch mal ruhe, wenn du sie brauchst abends und am wochenende! :-)
ich drück dich!
liebe grüße nina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
{PLACE_POEWEREDBY}
Gratis bloggen bei
myblog.de